Donnerstag, 9. April 2015

Spültücher mit Herz und Häkelanleitung für euch

Schon wieder ist seit meinem letzten Post einige Zeit ins Land gegangen. Ich hoffe, ihr hattet schöne Ostern!
Wir haben die Osterfeiertage bei meinen Schwiegereltern verbracht. Das bedeutete, dass ich während der längeren Autofahrten Zeit zum Häkeln hatte. Okay, auf dem Hinweg hat es nur für ein Sprubbelchen nach Andrellas Anleitung gereicht, da ich meinen kranken Mini umsorgen musste.


Dafür habe ich dann während meines Aufenthalts an einem zweifarbigen Spültuch mit Herz (Foto oben) getüftelt. Es gefällt mir ganz gut. Ich überlege aber noch, ob ich es aufgrund der Größe und der Festigkeit nicht lieber als Topflappen nutzen sollte.

Außerdem habe ich noch Mias Anleitung für ein Spültuch (Foto unten, das linke Spültuch, rechts ist das Sprubbelchen von Andrella) ausprobiert. 


Und dann hat es mich gepackt und ich wollte gerne ein Spültuch mit Noppenherz haben. Also drauf losgehäkelt und am Ende der Rückfahrt hatte ich dann drei Spültücher mit Herz.



Gerne teile ich die Anleitung mit euch. Grundkenntnisse werden jedoch vorausgesetzt.
Für die bekannten Maschen nutze ich folgende Abkürzungen:
Lm - Luftmasche
fM - feste Masche
WLm - Wendeluftmasche
Km - Kettmasche
Stb - Stäbchen

Verwendet habe ich Topflappengarn (100% Baumwolle) mit Nadelstärke 4 (z. B. Joker 8, Puppets 8/8).

Bitte beachtet auch meinen Hinweis am Ende der Anleitung! Viel Spaß beim Häkeln und beim Spülen! Solltet ihr ein Spültuch nach der Anleitung häkeln, freue ich mich über ein Bild an mamaskleinefee@gmx.de.
Wenn ihr eure Spültücher auf Instagram zeigt, dann setzt den Hashtag #spültuchmitherz. Ich freue mich schon!


Da ich seit kurz vor den Osterferien wieder zum arbeitenden Volk gehöre und mein Mann nun erst einmal das Ruder zu Hause übernommen hat, werde ich wohl auch in weiterer Zukunft eher selten zum Bloggen kommen. Ich hoffe, ihr vergesst mich nicht.

Herzliche Grüße
Cordula