Dienstag, 27. Mai 2014

Wir nähen Tilda, eine Überraschung und ein Knotenmützchen


Ich war wieder dabei, in der neuen Runde von "Wir nähen Tilda", das das liebe Linchen organisiert
Diesmal habe ich mich für den süßen kleinen Tildakäfer entschieden, dessen Anleitung man in dem Buch "Mit Tilda durch das Jahr" findet. Das Buch ist ein Mix aus vielen verschiedenen Tildabüchern.


Die Fühler habe ich vorerst aus Dekostecknadeln gestaltet. Ein Draht mit Knöpfen wird diese aber sicher noch irgendwann ersetzen. Obwohl es mir so auch recht gut gefällt.


Wer noch dabei war und was die anderen Tildanäherinnen so geschaffen haben, könnt ihr im Laufe des Tages bei Linchen sehen. 
An dich noch einmal vielen Dank fürs Organisieren.



Dann kam vor ein paar Tagen ein Päckchen von der lieben Bianca an. 
 

Diese schönen Dinge waren für mich dabei.
 

Und für mein kleines Frühlingskind hatte sie diese wunderschöne Jacke gehäkelt. 
 

Ist sie nicht wunderschön geworden? Ich bin sooo begeistert und danke dir nochmal ganz, ganz herzlich für dieses liebe Geschenk. Es sind genau Antons Farben.

Und außerdem passt die Jacke perfekt zu seiner neuen Knotenmütze, die ich ihm kürzlich genäht habe.
 

Es handelt sich um ein Knotenmützchen nach dem Freebie von Klimperklein.
 

Herzliche Grüße
Cordula















Donnerstag, 22. Mai 2014

Sommer-Elodie

Ich habe mich mal wieder am Kleidernähen versucht. Entstanden ist dabei ein Kleid für meine Tochter nach dem Schnitt Elodie von Farbenmix.


Das Kleid ist sehr weit geschnitten, so dass man sich wunderbar damit drehen kann.

 

Meine Tochter ist begeistert!
 

Ganz brav sieht sie aus, finden wir...
 Eine kleine Häkelblüte musste natürlich auch sein.


Am Schönsten findet sie es, dass man den Rock soooo weit aufhalten kann!
 
  
Und weil ich im Moment auch keine Zeit für das Internet finde und bei dem Wetter auch ehrlich gesagt keine rechte Lust dazu habe, dürft ihr heute einfach mal genießen und könnt nicht kommentieren. Wundert euch bitte nicht, wenn ihr derzeit nichts von mir hört. Irgendwie sind viele andere Dinge gerade viel wichtiger. Das wird sich sicher auch mal wieder ändern. Per Mail bin ich aber erreichbar ;-).

Unseren kleinen Besuch aus Lönneberga möchte ich euch aber nicht vorenthalten:


"Sing dudeldei, sing dudeldei...."

Herzliche Grüße und genießt das Wetter
Cordula

Donnerstag, 1. Mai 2014

White and Shabby Jahreszeitenwichteln und Bloggertreffen in Koblenz

Ich habe beim White and Shabby Jahreszeitenwichteln, das die liebe Iris von der Windmühle 21 organisiert hat, mitgemacht. Vielen lieben Dank fürs Organisieren!
Heute durften wir unser Sommerpäckchen auspacken. Diese vielen Päckchen kamen zum Vorschein. Meine Wichtelmama war Natalie von Homeaffaire a la Nati.


Und das versteckte sich alles in den Päckchen:
 

Diese tollen Bestecktaschen hat sie selbst gemacht. Ich bin total begeistert! Auf so eine Idee wäre ich gar nicht gekommen und bin stolz darauf, nun Besitzerin von den tollen Taschen zu sein.

 
 


Liebe Natalie, hab' ganz vielen Dank für diese tollen Geschenke! Du hast mir wirklich eine riesengroße Freude damit gemacht!

Am Dienstag war ich beim Bloggertreffen in Koblenz dabei, das die liebe Nicole von Niwibo organisiert hat. Eine große Schar von Bloggerinnen machte sämtliche Geschäfte in und um Koblenz unsicher und es hat irre viel Spaß gemacht. Es ist sehr spannend, die Menschen hinter den Blogs einmal persönlich kennenzulernen. Liebe Nicole, danke fürs Organisieren!
 

Das Foto durfte ich von Nicole mopsen. Noch mehr Fotos könnt ihr hier bei ihr sehen. Dort erfahrt ihr auch, wer sonst noch alles dabei war.

Und dies ist ein Teil meiner Ausbeute vom Dienstag. Auf der Suche nach ein paar schönen "Alltagstassen" bin ich fündig geworden. Zwei befinden sich aber gerade in der Spülmaschine und eine der kleinen "Kindertassen" ist leider schon kaputt gegangen. Da muss ich wohl nochmal los...
 

Und Geschenke zur Geburt von Anton bekam ich auch noch.


Von Britta bekam ich die Spülbürste und das Spültuch mit dem Herz.
Tilla hat das süße Lätzchen bestickt.
Nicole hat die süßen Strampler/Spieler ausgesucht.
Euch allen ganz vielen lieben Dank für die tollen Geschenke! Ich habe mich sehr darüber gefreut!


Diesen schönen Untersetzer hat Kerstin für uns Bloggermädels gehäkelt und uns im Café geschenkt, aber nicht einfach so. Sie hat sie heimlich der Bedienung gegeben, die sie uns mit den Getränken servierten. Wir wunderten uns erst einmal, dass es dort gehäkelte Untersetzer gibt ;-). Liebe Kerstin, auch dir vielen lieben Dank für den Untersetzer und die tolle Idee!
Das war es für heute!

Herzliche Grüße
Cordula