Montag, 18. Februar 2013

Stoffstückchen Auflösung - Happy Birthday!!!

Heute ist unser kleiner Sohn ein Jahr alt geworden. Geschenkt bekam er ein Fischspiel, gesehen bei Edeltraut mit Punkten, die Anleitung stammt jedoch von hier

Es gibt ein "Fischglas" mit einer Außenseite

und noch einer Außenseite ;-)

nach Lust und Laune bespielbar! Die Fische haben ebenfalls zwei verschiedene Seiten - eine Seite passend zur ersten Außenseite, die andere passend zur zweiten Außenseite. 
So können die Fische in die zugehörigen Fächer sortiert werden...


...oder rausgeholt und "ins Glas" geschmissen werden... oder auf den Boden... 
Ganz brav hat der Kleine sich direkt für das Spiel interessiert und das Mutterherz höher schlagen lassen :-).
 Und somit wisst ihr nun auch, woran ich hier und hier gewerkelt habe. Ich gebe aber zu, dass die Stoffstückchen als Blumen auf unserem Bett auch ihren Reiz hatten und vielleicht gibt es ja irgendwann einmal eine blumige Tagesdecke, wer weiß.

An Deko sollte es natürlich auch nicht fehlen. Zum ersten Geburtstag gab es eine genähte Papiergirlande aus ausgestanzten Blumenkreisen und mehreren Einsen.
Und den herzigen Marmorkuchen, den ich bei Yvonne gesehen habe, musste ich auch ausprobieren, auch wenn das Geburtstagskind selbst sich seine glutenfreien Waffeln schmecken lassen musste.
Herzliche Grüße
Cordula

Nachtrag:
Mehr "regenbogenbuntes" findet ihr bei kitzkatz-design und ihrer Rainbow Style Week .
Und alles für die Jungs wird bei Made4BOYS gesammelt.


Samstag, 16. Februar 2013

Stoffstückchen - Teil 2



Nach meiner kleinen Vorschau von hier zu meinem aktuellen Projekt folgt nun ein zweiter Hinweis. Ich bin fast fertig! Vielleicht schaffe ich ja heute Abend noch die letzten Stiche. Am Montag muss es fertig sein!

Herzliche Grüße
Cordula


Mittwoch, 13. Februar 2013

Me Made Mittwoch [Vier] - Frau Emma





Heute zeige ich euch meine neue luftige Bluse nach dem Schnitt "Frau Emma" von schnittreif. Mit einem langärmeligen Oberteil darunter ist sie bereits jetzt schon gut tragbar. Der Stoff stammt von einem Stoffmarkt. 
Mehr Selbermacherinnen finden sich wie immer auf dem MMM-Blog.

Herzliche Grüße
Cordula

Dienstag, 12. Februar 2013

Stoffstückchen





Hieran werkel ich gerade - was das wird, wird noch nicht verraten, aber in einer Woche muss es fertig sein und dann zeige ich das Ergebnis. Wer findet heraus, was das werden soll?

Weitere kreative Ideen findet ihr am Creadienstag.

Herzliche Grüße
Cordula

Montag, 11. Februar 2013

Helau und Alaaf!




Unser großer Sohn befindet sich im Harry Potter - Fieber und hat sich zu Karneval ein Dementorenkostüm gewünscht. Aus schwarzgefärbtem Stoff, der hier noch vorrätig war und aus günstigem Vorhang vom Möbelschweden entstand das gewünschte Kostüm.

Und unser Sohn selbst war in letzter Zeit auch kreativ und hat Entwürfe für ein "Zauberschach" modelliert, das er - wenn er erst einmal "Erfinder" ist - erstellen will.



Als Dankeschön für die Trainerinnen, die mit unserer Tochter und weiteren 18 Mädchen einen kleinen Gardetanz eingeübt haben, gab es ein Foto der Gruppe und einen Gutschein zum Wohlfühlen...


In diesem Sinne noch einmal Helau und Alaaf!!!

Herzliche Grüße
Cordula

Freitag, 8. Februar 2013

Küchendeko und Friday Flowerday [Eins]



Hier ein kleiner Einblick in meine derzeitige Deko auf dem Fensterbrett in der Küche. Und weil da auch ein paar Blumen in der Vase stehen, mache ich direkt beim Friday Flowerday mit. Mehr Infos findet ihr beim Holunderblütchen. Die weißen Tulpen mussten sein. Sie stehen in einem ausrangierten Seifenbehälter. Den Hals des Behälters habe ich mit Naturschnur umwickelt und nun dient er als Vase.


Und auch wenn der Zapfen und die Kerze nicht mehr so ganz passen, zeige ich es hier noch schnell, damit ich es mir fürs nächste Jahr merken kann ;-).


Herzliche Grüße
Cordula


Montag, 4. Februar 2013

Birds



Hier zeige ich euch meinen zweiten Stickversuch mit der Maschine. Aus dem restlichen Stoff meines Römös von hier habe ich noch ein Röckchen mit Jerseybund für meine Tochter genäht. Rundherum habe ich Vögel der Freebie-Stickdatei Cutebird von hier gestickt. Die Kinder haben mit großer Begeisterung Farben für die einzelnen Stickereien ausgewählt.

Für ein paar Tipps von mitlesenden Stickmaschinenbesitzern wäre ich dankbar. 
1.
Wie ihr seht, sind die zwei Vögelchen mit dem Herz vorne auf dem Rock nicht so gut gelungen. Ich hatte die Datei (ich glaube an der Maschine) verkleinert, weil mir die angezeigte Größe so groß vorkam. Dadurch ist die Stickerei jedoch nicht so sauber und schön geworden. 
Woher weiß ich, wieviel ich eine Datei verkleinern kann? Try and error?

2.
Wie setzt man Stickdateien aneinander? 
Hier habe ich den Abstand grob geschätzt und für den Rock finde ich es in Ordnung. Mir schwebt jedoch ein Kleid mit am Saum gestickter Blumenwiese rundherum vor. Da sollte es mit der zusammengesetzten Datei schon passen.
Säumt ihr erst und stickt dann oder umgekehrt?

3.
Wie bestickt ihr Jersey? Mit dem Klebevlies? Oder gibt es noch andere Tricks?

4.
Wie organisiert ihr eure Stickdateien? Speichert ihr sie so ab, dass ihr die Herkunftsquelle wiederfindet und damit verbundene Nutzungsbedingungen?

Über eure Antworten würde ich mich sehr freuen!

Herzliche Grüße
Cordula


Sonntag, 3. Februar 2013

Der kleine Tassenengel - Teil 2



Für den kleinen Tassenengel, den Victoria mir genäht hat, wünschte sie sich eine Überraschung. Ich habe ihr eine Hülle für einen schmalen Ringbuchordner aus Tildastoffen genäht. Im Ordner gibt es Fächer für Stifte und Schere sowie Prospekthüllen in Postkartengröße für Victorias Scrapbook-Zubehör. Dazu habe ich ihr zwei Herzen aus den gleichen Stoffen genäht. Mehr Bilder könnt ihr hier bei Victoria selbst sehen.

Herzliche Grüße
Cordula


Freitag, 1. Februar 2013

Der kleine Tassenengel - Teil 1



Kürzlich entdeckte ich den Blog Victörtchen. Die 15jährige Victoria zeigt dort ihre Bastel-, Näh- und Dekoideen. Sie ist ein richtiger Tildafan und näht wunderschöne Tildaengel. Bei ihrem Tassenengel war es um mich geschehen. Ich fragte sie, ob sie mir auch einen Tassenengel nähen würde. Glücklicherweise sagte sie ja und wir verabredeten ein Tauschpäckchen. Heute kam Victorias Päckchen bei mir an und ich war ziemlich überrascht, dass außerdem noch drei wunderschön verpackte Geschenke dabei waren. Den Engel hat sie nämlich mit einer niedlichen Tasse verschickt und außerdem besitze ich jetzt eins ihrer schönen Scrapbooks.

Liebe Victoria, du hast mir damit eine große Freude gemacht und ich danke dir dafür sehr!






Herzliche Grüße
Cordula