Sonntag, 8. Dezember 2013

Digogau und Adventsdeko



Der "Digogau" (Zitat meines Jüngsten, allgemein als "Nikolaus" bekannt) war da! Morgens blickten uns diese drei lustigen Wichtel aus den Stiefeln entgegen.
Als die großen Kinder in der Schule waren, inspizierten die drei erst einmal unsere Adventsdeko

 

Während die einen sich hoch hinauf auf den Schrank wagten, um die Adventslichter genauer zu betrachten, machte es sich einer im Winterwald gemütlich...


Buchstäblich hängen geblieben sind die drei dann in unserem "Eisregen am Fenster" (nach Imke Johannson). Dort schaukelten sie stundenlang fröhlich hin und her. Meine Tochter staunte nicht schlecht, was die Wichtel da so getrieben haben. Jetzt achtet sie immer penibel darauf, wie die Wichtel gesessen haben, um auch nur kleinste Veränderungen zu bemerken. 
Ja, ja, wehe wenn man nicht hinsieht, da kann man so einige Überraschungen erleben ;-)...

Ich habe euch beim letzten Mal versprochen zu zeigen, was Nicole mir bei unserem Treffen mitgebracht hat. An unserer Lampe über dem Esstisch hängt jetzt eine ihrer Spitztüten in meinen Lieblingsfarben. Sie ist sooo schön! Danke, Nicole!


Außerdem hat sie mir noch einen leckeren Weihnachtstee mitgebracht und an dem schönen Päckchen hing ein Häkelstern, der nun Teil unseres Adventskranzes geworden ist. Den zeige ich euch aber ein anderes Mal.

Dann möchte ich mich noch herzlich für eure vielen tollen Kommentare zu meinem Adventskalender im letzten Post bedanken. Wir genießen die Kuschelzeiten mit den Märchen auf dem Sofa alle sehr! Für mich persönlich ist es der schönste Adventskalender(inhalt), den wir je hatten.

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen zweiten Advent! Kommt gut in die neue Woche und macht es euch gemütlich!

Herzliche Grüße
Cordula

Kommentare:

  1. OHHHH SOOO vuiii WICHTALEN.. mei des glab i das de ZWERGE GSCHAUT HAM.. wos de endeckt ham... de san aber ah herzig::: DANN wünsch i eich UND DE HÄNGEWICHTEL..bussale.. BIRGIT::::

    AntwortenLöschen
  2. Schön! Da waren wohl alle ziemlich brav! Ich liebe solche Kinder Worte die man auch nicht mehr vergisst. Bei uns ist der Bischer Bischer der Klassiker... (Der Betonmischer)
    LG
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen liebe Cordula,
    da hat der Digogau aber viel mitgebracht, hat Memi auch wieder "Oh nein!" gerufen???
    Die Wichtel sind so süß wie sie da im Eisregen schaukeln...was sagt Dein Liebster dazu?
    Und Deine Deko habe ich schon letzte Woche klasse gefunden, mir gefällt es sehr.
    Hab eine stressfreie Woche und sei ganz lieb gegrüßt und Grüße an die Drei Minis
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Schön Wichtel hat der Nikolaus deinen Kids mitgebracht. Tolle Deko.
    Liebe Grüße
    Evi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cordula!
    Eure Wichtel haben sich ja ganz schön ausgetobt in deiner Weihnachtsdeko.
    Das Schaukeln zwischen all den funkelnden Sachen hat bestimmt Spaß gemacht.
    Die Spitztüte ist toll, ich hab mir auch welche gebastelt, ist eine tolle Idee!
    Liebe Grüße und lass die Wichtel nicht aus den Augen!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cordula,

    einfach herzig und liebevoll hast Du die feinen kleinen Wichtel dekoriert, das gefällt mir sehr. So eine kleine Spitztüte werden die Bienenelfen morgen versuchen zu nähen, mal sehen obs was wird. Deine sieht ganz herrlich aus.

    Viele liebe Abendgrüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön, hast du die selbst gemacht?

    LG Maria

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cordula,

    so ein süßer Post ♥
    Eure Wichtelchen sind ja ganz bezaubernd und was die so alles treiben *kopfschüttel* ;-)
    Deine "nicolsche Spitztüte" sieht ja superschön aus.


    Ganz liebe grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin hier so am Schmunzeln....der Digogau...wie goldig. Was machen denn deine Wichtel? *lach*
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Da ist ja jetzt einiges bei Euch los.... :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Cordula!
    Ihr habt ja auch ein tolles Adventsfenster.
    Das fühlen sich die Wichtel sicher wohl.
    GAnz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen