Samstag, 28. Dezember 2013

Aus der Weihnachtswerkstatt Teil 1: Für warme Nacken!





Für meine Eltern habe ich zu Weihnachten Dinkelkissen genäht. Die Kissen haben ca. ein Maß von 20 x 60 cm. Damit sie waschbar sind, habe ich ein eigenes Inlay mit sechs Kammern genäht, die ich einzeln mit insgesamt ca. 1200g Dinkelkörnern gefüllt habe.

Ich werde die nächste Zeit zu einer großangelegten Entrümpelungsaktion (Nestbautrieb?) im Keller und in unseren Schränken verschwinden, frei nach "Knut: Alles muss raus"!
An die Nähmaschine wird es mich zwischendurch aber auch mal ziehen, sind doch gestern in unserem Freundes- und Bekanntenkreis gleich drei(!) Babys auf die Welt gekommen: 
Herzlich Willkommen, Jakob, Smilla und Jannis!!!

Und ein paar Sachen habe ich ja noch zum Zeigen auf Halde.

Herzliche Grüße
Cordula

Kommentare:

  1. Liebe Cordula!
    Deine Körnerkissen sind sehr schön geworden!
    Bin ja mal gespannt was du so entrümpelst.
    Hab lieben Dank für deine Geburtstagsglückwünsche!
    ♥ liche Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Die Kissen sind super. Und die Stoffe von dem einen kommen mir doch sehr bekannt vor. Schöne Idee. LG, Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Du Liebe,

    die sehen ja total schön aus ♥♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cordula,
    drei Babys???????????? Da habt Ihr aber nicht genau geplant...Ihr seid ein bisschen spät mit Eurem Winzling. Aber egal, ich freue mich jetzt schon drauf ♥
    Deine Kissen sind klasse, leider haben wir keine Microwelle, sonst hätte ich bestimmt auch eins. Aber dafür immer den Backofen anschmeißen ist eigentlich zu teuer.
    Und ich fahre meistens in den neuen Depot im Forum in Koblenz oder der im Löhr-Center. Die sind näher als Mülheim-K. Aber auch der wird besucht, wenn ich dort in der Nähe bin, so wie heute morgen. Da war ich schnell noch bei IKEA und dann rasch ein Stückchen weiter...
    Nun hab ein schönes Wochenende, ich muss jetzt hier mal etwas aufräumen. Das ist aber bei mir definitiv kein Nestrieb!!!!
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cordula,
    Deine Kissen sind sehr, sehr schön geworden, die Farben mag ich auch gerne.
    Und... gleich drei Stück., dass ist auch super.ich wünsche dir alles Gute für ein ereignisreiches neues Jahr'.
    Herzlichst
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Cordula,

    die Kissen sehen richtig schön aus und praktisch sind sie auch noch ;o).
    Ich wünsche dir viel Spaß beim entrümpeln! Aber übernimm dich nicht!

    Liebste Grüße Constance

    AntwortenLöschen
  7. Die Kissen sind toll geworden! Eine gute Idee!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Cordula,
    die Dinkelkissen sind toll!Das mit dem Entrümpeln habe ich zum Teil hinter mir ;o), vor Weihnachten haben wir und das Zimmer des Herrn Erfinder vorgeknöpft, unglaublich wie leer es jetzt ist ;o)! Im Frühling brauchen wir dann dringend einen Flohmarkt ;o)! Ich wünsche dir und deinen Lieben einen wundervollen Rutsch in das neue Jahr! Ganz viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cordula,
    Dinkelkissen stehen auch noch auf meiner To-Do-Liste.
    Ich muss mich auch mal langsam ranmachen, bevor die Mäuse den Dinkel ganz zusammenfressen.
    (Ich hab die Körner etwas ungeschickt gelagert ;-))
    Deine Kissen sind toll geworden.
    Danke für ein tolles Bloggerjahr!
    Ich wünsche dir und deiner Familie einen wunderbaren letzten Tag im alten Jahr
    und viele tolle Tage – am besten 365 – im neuen Jahr!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen