Dienstag, 9. Juli 2013

Abschied





Letzte Woche Montag hat meine Tochter erfahren, dass ihre Klassenlehrerin die Schule verlässt, um an einer anderen Grundschule eine Rektorenstelle zu übernehmen. Für alle Kinder (und auch Eltern) war das eine sehr traurige Nachricht. Am Freitag war dann bereits der letzte Schultag und die Kinder mussten Abschied von ihrer liebgewonnen Lehrerin nehmen. Damit sie die Kinder nicht so schnell vergisst, habe ich ihr ein Mäppchen genäht und alle Namen der Kinder verewigt. Die Idee habe ich kürzlich auf einem Blog gesehen. Leider weiß ich nicht mehr wo, aber wenn es jemand weiß, verlinke ich gerne nachträglich.

Jetzt ist noch meine kleine Gastbloggerin selbst dran:





"Ich habe ein Wunschmonster für meine Lehrerin genäht. Meine Lehrerin hat mir auch eins geschenkt, als sie mir gesagt hat, dass sie geht. Ich habe mir das mit dem Wunschmonster selbst überlegt. Das lilane Wunschmonster gehört meiner Lehrerin, das grüne Wunschmonster gehört mir. Sie hat sich sehr gefreut."

Mit unseren Nähprojekten nehmen wir am heutigen Creadienstag teil. Und sollte uns das Glück hold sein und wir tatsächlich eine der Stickdateien gewinnen, werden wir uns natürlich gemeinsam eine aussuchen.

Herzliche Grüße
Cordula und Emmifee

Kommentare:

  1. ....was für oberrührende Geschenke!Liebe Cordula, das kleine Täschchen ist wirklich oberbezaubernd und eine ganz,ganz tolle Erinnerung!
    Liebe Emma,
    das kleine Wunschmonster ist so,so süß, dass muss man einfach aus tiefstem Herzen gern haben!Ich bin mir absolut sicher, dass sich deine Klassenlehrerin riesig darüber freut, ein ganz dickes Kompliment von mir!Ganz viele, liebe Grüße, an euch beide,Petra ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hey Ihr Lieben,
    Ganz liebe Grüße an Euch Beide aus dem Urlaub.
    Liebe Emma, es tut mir so leid, dass Deine liebe Lehrerin weggeht, aber die nächste ist bestimmt auch ganz lieb und Super nett. Warte mal ab.
    Und Dein Wunschmonster ist so toll geworden, damit musst Du doch einfach gewinnen. Und Deine Lehrerin wird durch das Monsterlein immer an Dich erinnert.
    Und das Täschchen von Cordula ist auch eine tolle Idee.
    Ein schönes Andenken.
    Nun macht es gut und habt eine schöne Zeit, bis bald und seid lieb gegrüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Cordula,
    Ja, das kenne ich auch, dass eine Grundschullehrerin plötzlich die Schule verlässt. Das ist immer sehr traurig. Die Idee deiner Tochter, der Lehrerin auch ein Wunschmonster zu nähen, finde ich total süß! Es ist auch so schön geworden.
    Sobald ich wieder ein bisschen Zeit habe und alle Aufträge erledigt habe, nähe ich dir gerne so ein Täschchen! Wir können auch gerne tauschen, wenn du magst. Du kannst mir ja schon mal deine Wunschfarben oder -Stoffe nennen, dann kann ich sofort loslegen, sobald sich ein kleines Zeitfenster öffnet!
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  4. so ein nettes Geschenk.

    LG Grace

    AntwortenLöschen
  5. das sind wirklich wunderschöne geschenke. einfach toll. auch wenn der anlass sehr schade für deine tochter ist. eine liebgewonnene lehrerin gehen zu lassen ist nie leicht. und ich wünsche allen alles liebe!
    die idee mit dem täschchen ist wirklich toll. auch für den kita-abschied stelle ich mir das super vor!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  6. Einfach wunderschöne Geschenke! Sie muss eine tolle Lehrerin gewesen sein. Die Monster sind ja bezaubernd monstrig geworden! Tolle Arbeit, mein Respekt!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Solche Abschiede sind immer doof... vor allem, wenn es eine tolle Lehrerin war!
    Aber bei so tollen Geschenken die ihr drei (!) da gezaubert habt, fällt der Abschied doch gleich viel leichter!
    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein schönes "Doppel".
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Cordula!

    Das ist eine wunderschöne Idee mit dem Namen-Täschchen! Die Lehrerin wird sich sicher sehr freuen - sie hat so die Erinnerung an alle Kinder immer vor Augen!
    Sehr hübsch sieht es aus!

    Liebe Emmifee!

    Dein Wunschmonster ist richtig süß geworden! Das ist ja super lieb von Dir, Deiner Lehrerin eine solche Freude zu machen! Es ist schade, dass sie geht, aber auch ich glaube, dass die nächste sicher eine ganz tolle Lehrerin sein wird!


    Ich wünsche Euch ganz schöne Ferien!

    Liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Cordula

    Was für eine tolle Idee mit dem beschrifteten Täschchen da wird sich die Lehrerin sicher freuen..... Auch das wunschmonster ist richtig toll geworden....
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  11. Das mit dem Mäppchen ist eine ganz tolle Idee, so wird sie die Kinder nicht mehr vergessen!
    Das Wunschmonster ist aber auch gaaaanz klasse geworden, dass sich die Lehrerin da gefreut hat kann ich gut verstehen!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Cordula,
    wir haben die Stempel bei "Hema" gekauft, es sind soviele geworden, weil sie wirklich sehr,sehr günstig gewesen sind ;o).Einen schönen Tag und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Cordula, ich liebe diese Idee des Abschiedsgeschenk an die Lehrerin! Es ist so persönlich und es wird sie lange begleiten! Das hätte ich für unsere Abschiedsfeier (wg. Ende der Grundschulzeit) auch richtig richtig klasse gefunden (anstelle dessen gab es einen Gutschein für eine Wellnessbehandlung !? *wasnichtaufmeinemmistgewachsenist )
    Dank dir auch für deine lieben Zeilen. Ich hab mich sehr darüber gefreut!

    Schick dir liebe Grüße und hab es fein - Sylvia

    P.S. Die Wunschmonster sind ja zu süß!!!

    AntwortenLöschen
  14. Eine zauberhafte Idee mit dem Mäppchen! Ja, solche Abschiede gibt es immer wieder... die Idee mit den Wunschmonstern gefällt mir auch, liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Cordula, liebe Emma,
    ich kann mich nicht entscheiden, welche Näharbeit die Zauberhafteste ist. Die Wunschmonster hauen mich um und das Etui ist eine wunderbare Idee - die Umsetzung ebenso.
    Seid ganz lieb gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  16. Ohje, das ist für Kinder immer bitter. Ich finde das Abschiedgeschenk so süß.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  17. Das Namen-Mäppchen ist ein hervorragendes Geschenk! Ich bin auch Lehrerin und ich würde mich irre über dieses Geschnek freuen. Die Monster sind echt gut, sag das der kleinen Nähfee!

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Cordula und liebe Emma,
    Ihr habt so wundervoll genäht und ich bin mir sicher, dass die Lehrerin sich ein Loch in den Bauch gefreut hat! Ganz süße Idee und nun genießt die Ferien.

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Ja, die Spieluhr ist einfach toll. Habe mich gleich in sie verliebt.

    Liebe Grüße.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Cordula,
    habe gerade erst deinen Blog entdeckt, aber er ist klasse!
    Ich weiß gar nicht, mit welchem Projekt ich zuerst beginnen soll... Hach :-)

    Wunderschöne Sachen!
    Liebe Grüße,
    Jana.

    AntwortenLöschen