Sonntag, 16. Juni 2013

Eine Bitte!


Gesund zu sein ist ein Geschenk!
Wie schnell vergessen wir im Alltag, dankbar dafür zu sein. Leider ist nicht jedem dieses Geschenk vergönnt. Eine Diagnose wie Krebs kann ganz plötzlich jeden treffen, so auch Inga. Lest bei ihr und Steffi nach und überlegt, ob ihr nicht auch bereit seid, Inga und anderen Betroffenen mit einer Stammzelltransplantation zu helfen. Für euch ist es nur ein kleiner Eingriff, aber er kann Leben schenken. Bei der DKMS könnt ihr euch ganz einfach und schnell typisieren lassen. 

Ich selbst bin seit ca. 18 Jahren typisiert. Damals war eine ehemalige Mitschülerin schwer erkrankt und in groß angelegten Aktionen wurden passende Stammzellspender gesucht. Leider endete die Geschichte traurig. Für Krisi wurde kein passender Spender gefunden. 
Mit jedem, der sich typisieren lässt und zur Spende bereit ist, erhöht sich die Chance für alle Betroffenen. 
Also lasst euch typisieren und schenkt im Idealfall Leben!

Herzliche Grüße
Cordula

Kommentare:

  1. Liebe Cordula,
    ich finde es gut, dass du diesen Aufruf gestartet hast !Einen entspannten Abend und viele, liebe Grüße,Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Cordula,
    Eine tolle Idee von Dir, diesen Aufruf zu starten.
    Mein Mann und ich sind beide schon in der DKMS registriert.
    Bis jetzt hat allerdings noch nie was übereingestimmt.
    Hab noch einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Erinnerung. Mein Bruder und zwei Cousins haben schon gespendet, es wird Zeit, mich anzuschließen.
    Ebenso sollten doch eigentlich alle gesunden Menschen zur Blutspende gehen. Jeder wird es vielleicht mal brauchen und man kann es ebenso wenig kaufen, man ist wirklich auf Spenden angewiesen. Selbst in Freundesfamilien, in denen einer nach einem schweren Unfall nur durch massig Blutkonserven überleben konnte, geht keiner.
    liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cordula,

    habe mich soeben registrieren lassen.

    LG Constance

    AntwortenLöschen
  5. Danke für diesen Aufruf!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen