Samstag, 22. Dezember 2012

Spitzenband



Bei der lieben Katja habe ich dieses wunderschöne Spitzenband bestellt. Das Päckchen kam am Donnerstag an. Dazu hatte sie mir eine kleine Überraschung gepackt.
In der kleinen Tüte befand sich ein selbstgehäkelter Julestjern und ein leckerer Wintertee. Vielen Dank, Katja! Ich habe mich sehr darüber gefreut und du hast recht, allein die Holzspule ist schon toll!

Das Spitzenband hat schon seinen Platz in unserem Weihnachtsbaum gefunden. Der Stern sucht noch seinen Platz, passt er doch an vielen Stellen toll, 
zum Beispiel auch am Baum


... oder an unserem schönen Schrank im Wohnzimmer


...oder in meiner kleinen Dekoecke neben dem Fernseher
Den roten Stern hat mein großer Sohn in der Schule gebastelt. Passend dazu habe ich den Bilderrahmen mit Schrift und Masking Tape gestaltet. Die Bäume haben wir mal vom Holzwurm und von Eriomi geschenkt bekommen, wurden letztes Jahr allerdings von mir geweißt.

Und jetzt muss ich wohl selbst noch ein paar Sterne häkeln, damit überall ein Stern hängt. Die Anleitung gibt es bei Katja hier.

Ach ja, und fotografieren ist hier nicht immer ganz leicht wie man auf dem nächsten Bild erkennen kann.
 
 
Herzliche Grüße
Cordula










Kommentare:

  1. Das ist mal ein tolles Geschenk aus der Schule!
    Ich wünsch euch ein schönes Weihnachtsfest!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cordula,
    Die Julesterne sehen überall toll aus!! Dann viel Spaß beim Häkeln! Ich wollte eigentlich auch noch welche machen, mal sehen ob es noch klappt!
    Hab ein schönes 4. Adventswochenende!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  3. Hihi liebe Cordula die Hand im Bild kenne ich nur zu gut. Das Band ist super und das kommt in den Baum!?

    Viel Spaß beim Sternumdekorieren und ein wunderbares Weihnachtsfest.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. ....lieben Dank für die schleichende Werbung!!!! Ich freue mich sehr!!!!

    GGGGGGGGGGGGGGLG Katja

    AntwortenLöschen