Dienstag, 18. Dezember 2012

Geschenk in der Dose






Heute Nachmittag findet in der Klasse unseres großen Sohnes eine kleine Weihnachtsfeier statt. In diesem Rahmen möchten die Kinder und Eltern der Klassenlehrerin ein kleines Weihnachtsgeschenk überreichen. Verpackt habe ich das Geschenk in einer Dose. Die Idee habe ich vor kurzem im Internet gesehen, allerdings weiß ich nicht mehr, wo. 

Die Dose habe ich an der Unterseite mit einem Dosenöffner geöffnet. Nachdem die Dose gespült und gut getrocknet war, wurde sie mit Süßkram und einem Gutschein gefüllt. Anschließend habe ich den Dosenboden mit Sekundenkleber wieder angeklebt. 
Mit verschiedenen Schriften habe ich Wörter rund um Weihnachten ausgedruckt und als Banderole an der Dose angebracht. Ein wenig Maskingtape, Geschenkband und ein gefalteter Stern - schon ist die originelle Geschenkverpackung fertig.

Mehr Upcycling-Ideen findet ihr bei Nina und auf ihrem tollen Board. Weitere kreative Ideen finden sich wie immer beim Creadienstag.

So, und ich hoffe, dass ich heute noch die Zeit finde, ein wenig in meiner "Weihnachtswerkstatt" zu werkeln, denn so langsam wird die Zeit ja knapp. Unser Baum steht immerhin schon, wie sich auf den Fotos erahnen lässt.

Herzliche Grüße
Cordula

Kommentare:

  1. Oh was für eine schöne Idee!
    Jetzt bräuchte ich nur noch Dosen :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ah suuuuuuuuuupi! Die Dosen hab ich schon, die Idee mit dem bedruckten Papier fehlte mir jetzt noch! Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  3. Mit der Dose hätt ich eine Wahnsinnsfreude!

    AntwortenLöschen
  4. Die Dose sieht sehr edel aus! Schöne Idee.

    LG Meta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cordula
    Was für eine wunderbare Idee! Die Dose sieht traumhaft schön aus! Die Lehrerin wird sich bestimmt sehr darüber freuen.
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen