Dienstag, 30. Oktober 2012

Wildtiersafari - Teil 2

 Die Vorbereitung der Wildtiersafari läuft noch auf Hochtouren. Und daran werkeln wir gerade:


Damit am großen Tag niemand verhungern und verdursten muss, entstehen gerade kleine Provianttäschchen mit Tiermotiv. Genäht werden die Täschchen in Gemeinschaftsarbeit, denn der große Sohn setzt sich auch gerne mal an die Nähmaschine.


Die fertig genähten Täschchen werden mit Stoffmalfarbe bemalt. Nach einer Idee von Farbenmix (klick hier) sind Schablonen entstanden.


1. Die Schablonen habe ich aus beschichtetem Umschlagpapier (Innenseite) von Kopierpapier hergestellt. Mit Kohlepapier wurde das Motiv auf die Außenseite des Umschlagpapiers übertragen und dann mit der Nagelschere ausgeschnitten.

2. Die Schablone wird mit dem Bügeleisen auf den Stoff aufgebügelt. Durch die Beschichtung haftet das Papier am Stoff.

3. Mit Stoffmalfarbe ausmalen und

4. die Schablone abziehen. Übrig bleibt ein schönes Bild mit sauberen Kanten.


Am Ende sollen die Täschchen so aussehen:


Bis wir allerdings alle Täschchen fertig haben, bleibt noch ein wenig zu tun, denn am Ende soll jedes Kind sein Täschchen mit nach Hause nehmen dürfen.


Und da mit diesem Projekt immerhin das Umschlagpapier des Kopierpapiers recycelt wird, treffe ich mich damit bei Nina und ihrem tollen Upcycling-Board. Hm, gilt das?
Weitere kreative Ideen finden sich außerdem am Creadienstag.

Recht herzlich bedanken möchte ich mich noch für die vielen Kommentare zu meinen letzten beiden Posts!

Herzliche Grüße
Cordula



Kommentare:

  1. Das ist ja eine total tolle Idee! Und so spitze umgesetzt! Das werde ich mir merken und in Zukunft gerne öfter bei dir vorbeischauen :-)
    Viele Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja klasse! Und ihr seid so fleißig! Aber wenn man so tolle Hilfe an der Nähma hat, dann ist das sicher ein Klacks ;O)
    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Was sind die Taschen schön! Und danke für die Erinnerung, ich hatte das vor Jahren mal bei FM gelesen und schon längst wieder vergessen. Wenn es dann so prima ausieht, wie bei Dir, überleg ich doch glatt, auch mal was zu bemalen.
    Beste Grüße von Nina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Cordula,
    das sieht ja auch nach einer Menge Arbeit aus... aber wirklich toll!
    Ich "muss" Geburtstagsvorbereitungen nur für 3 machen...

    Könntest du mir bitte schreiben, welches Kopierpapier das ist? Denn Freezer Paper hier zu bestellen ist so irre teuer und nach England komm ich so schnell nicht...

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Taschen werden das! Die Einladungen waren auch schon klasse - da kann der Geburtstag nur fantastisch werden :-)
    Viele Grüße
    Anela

    AntwortenLöschen