Montag, 24. September 2012

Nachgemacht

 
Carmen von Ein Schweizer Garten zeigt auf ihrem Blog einen schönen selbstgemachten Herbstbaum (klick hier). Dieser gefiel mir so gut, dass ich ihn unbedingt nachmachen musste. Also mit den beiden jüngsten Kindern ein paar Buchenzweige gesammelt, bunte Blätter ausgeschnitten und mit der Heißklebepistole an die Zweige geklebt. 
Im Vergleich zu Carmens Baum sieht meiner aber ein klein wenig aus wie ein Konfettibaum - was soll's, den Kindern gefällt's und das Mittelkind ist froh, dass keine weißen Blätter am Baum gelandet sind... würde aber vielleicht auch nicht schlecht aussehen ;-).
Carmens Blog ist immer wieder einen Besuch wert. Sie lädt uns dort in ihren wunderschönen Garten und in ihr gemütliches Zuhause ein. Ich kann mich gar nicht entscheiden, was mir besser gefällt.






Herzliche Grüße
Cordula


Kommentare:

  1. Hallo Cordula, ich freu mich immer sehr, wenn was nachgemachtes gebloggt wird!
    Der Zweig ist doch toll geworden! Ich habe Papier aus dem Fundus meiner Kinder verwendet und die Farben waren so schön natürlich, deine sind eben kräftiger, was solls, der Herbst hält sich ja auch nicht an ein Farbmuster, das sieht jedes Jahr anders aus *grins*
    Herzliche Grüsse und ich freu mich wie Bolle über dein Lob!
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. noch was vergessen.... die wunderschöne Mama-Kinder-Figur ist von Willowtree, oder?
    Ich finde die wunderschön!
    LG Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Figur ist tatsächlich von Willowtree. Das war vor Jahren ein Geschenk meines Mannes. Jetzt stimmt sie bloß nicht mehr, weil ja noch ein Kind dazu gekommen ist...
      Liebe Grüße
      Cordula

      Löschen
  3. Der Baum gefällt mir! Auf so eine Idee wäre ich niemals von alleine gekommen. Also manche Dinge kann mensch nur nachmachen. haha Das will ich jetzt auch.
    Danke für diesen soo schönen Blog. Ich schicke dir ganz viel Liebe
    und eine Einladung auf meinen Fotoblog
    Liebste Grüße, Wieczorama (◔‿◔)

    AntwortenLöschen